L'Auberge de Maître Pierre - 24, rue Saint-Martin - 57400 Quartier de Hoff - Sarrebourg - FRANCE - Téléphone : +33 3 87 03 10 16

ACTUALITÉS

Ouvert :

 Mercredi et jeudi

    de 12h à 14h et de 19h à 21h30

 Vendredi

    de 12h à 14h et de 19h à 22h

 Samedi et dimanche

    de 12h à 14h et de 18h30 à 22h

Fermé : lundi et mardi

E-mail : contact@aubergemaitrepierre.com

La nouvelle carte Octobre 2017

 

Retrouvez nous sur Facebook

 

Venez profiter de notre terrasse ombragée

 

Si vous avez des souhaits particuliers pour un repas d’affaires ou de famille ou simplement avec quelques amis

 

Notre équipe se fera un plaisir de composer avec vous un Menu différent en accord avec vos souhaits, les saisons ou le marché.

 

Notre établissement ayant la qualité de « Maître restaurateur »,

Nos plats sont « faits maison » et sont élaborés sur place à partir de produits bruts.

 

Toute l’équipe de l’Auberge de Maître Pierre vous souhaite un bon appétit.

ES WAR EINMAL ...

1903 eröffnen Marguerite und Joseph PIERRE auf dem Hügel von Hoff eine Limonadenfabrik und ein kleines Wirtshaus, der Café “Zur Waldlust”.

 

Im Keller war ein Holzbackofen wo Marguerite backte Brot. Um sicher zu gehen, dass die Ofentemperatur optimal war, wurde ein Brotteig mit Sauerrahm und Speck auf offener Flamme gebacken – der berühmte “Flammkuchen”.

 

1920 wird das kleine Gasthaus in “Café Belle Fontaine” umbenannt und, gegen 1950, ist es unter dem Namen “Café Pierre” in aller Munde.

 

Im Jahr 1955 übernehmen ihr Sohn Paul, ein Tierliebhaber,  und seine Frau Jacqueline das Café und machen daraus das "Café Pierre", welches ein paar Jahre danach zur "Auberge du Zoo" wurde. Der Zoo schnell wird die regionale Attraktion wo Kinder, Eltern und Großeltern können entzückt sein vor oder nach dem Kosten den Flammkuchen der Großmutter Marguerite.

 

1976 übernehmen Lucienne und Daniel PIERRE das Geschäft.

Der frühere Tierpark wurde zum Kinderspielplatz umgebaut und die großzügige Terrasse lädt vor dem Essen zum Entspannen und Ausruhen ein.

 

1985 gründeten Daniel und Lucienne die Firma Maître Pierre die leckere Tiefkühl-Flammkuchen herstellt und verkauft, damit Sie diese Köstlichkeit überall in Deutschland, Europa oder Nordamerika bei sich zu Hause genießen können.

 

1997 wurde das Restaurant in “L’Auberge de Maître Pierre”umfirmiert.

 

Seitdem werden hier neben dem köstlichen Flammkuchen auch leckere Gerichte vom Holzkohlengrill und Krustenschinken im Teig nach alter Art angeboten.

 

Die reichhaltige Speisekarte, die einfache Gerichte, aber auch gastronomische Gaumenfreuden enthält, bietet Auswahl für Groß und Klein und für jeden Geschmack.